• KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK
  • KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK
  • KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK
  • KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK
  • KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK
  • KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK
  • KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK
  • KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK
  • KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK
  • KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK
  • KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK
  • KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK

Sonderausstellung

SCHLOSS KÖPENICK BERLIN

2012

Leistungen:
Corporate Design
Ausstellungsgrafik
Raum- und Vitrinengestaltung
Katalog
begleitende Printmedien

Ausstellungsarchitektur: Staatliche Museen zu Berlin, Marion Stenzel

Auftraggeber: Geheimes Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz, Berlin

KRIEGSGERICHT IN KÖPENICK

Die Ausstellung des Geheimen Staatsarchivs Preußischer Kulturbesitz und des Kunstgewerbemuseums der Staatlichen Museen zu Berlin bildet den Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen der Stiftung Preußischer Kulturbesitz aus Anlass des 300. Geburtstags Friedrichs des Großen am 24. Januar 2012 unter dem Motto »Kunst – König – Aufklärung«.


»Anno 1730« hatten sich der preußische König und sein ältester Sohn so entzweit, dass der Kronprinz ins Ausland fliehen wollte. Sein Plan misslang. Vor einem Kriegsgericht in Schloss Köpenick ging es nun für Friedrich und seinen Helfer Leutnant Hans Herman von Katte um Krone und Kragen ...